Informationen für den Aftermarkt

Solstice yf ist mit nur minimalen Änderungen in bestehenden Klimaanlagensystemen einsetzbar – diese gehören aktuell zur Ausstattung von Millionen von Fahrzeugen weltweit.

Mit Solstice yf statt HFC-134a müssen sich der Aftermarkt bzw. Werkstätten und Kfz-Mechaniker nicht auf eine längere Wartungsdauer oder neue Abläufe einstellen.

Honeywells Ziel bei der Entwicklung von Solstice yf war es, einen umweltfreundlichen Ersatz für ältere Kältemittel bereitzustellen, der mit nur sehr geringen Änderungen am System verwendet werden kann. Das neue Kältemittel sollte somit weltweit einfach einsetzbar sein. Durch die Neuerung entwickeln sich auch die Dienstleistungen des Aftermarktes weiter und werden künftig komfortabler. Zahlreiche Zulieferer, wie beispielsweise Robinair, haben bereits modernes Service-Equipment für die Wartung von Klimaanlagen mit Solstice yf entwickelt.